Kreativ-Werkstatt

Zu größeren Anlässen (z.B. Mädchenaktionstag) oder zur passenden Jahreszeit öffnet die Kreativwerkstatt ihre Pforten. Wer Lust hat sich kreativ zu betätigen und neue Leute kennen zu lernen, ist hier herzlich willkommen.

In der Werkstatt werden z.B. ganz persönliche Geschenke geschaffen. Hier wird auf/ mit Leinwänden und Holz gestaltet und gemalt unter Anwendung von Acrylfarben, Strukturpaste, Dekosand, Serviettentechnik und weiteren Dekoelementen entstehen phantastische Unikate.

Zur Kreativwerkstatt gehört oft ein Foto-Shooting, Einzel- oder Gruppenaufnahmen sind möglich und gerne werden die Ergebnisse dann mit individuell gestalteten Bilderrahmen versehen.

Graffiti-Workshop im Shalom

Im Juli haben fünf Jungs im Alter von 12 bis 15 Jahren die Gelegenheit genutzt im Shalom unter der Leitung von Lukas Schäfermeier (angehender Diplompädagoge) an einem Graffiti-Workshop teilzunehmen. Spaß an der Kunst, praktisches Zeichnen und verantwortlicher Umgang beim Sprayen standen dabei im Vordergrund.

In den erste drei Tagen wurde den Jugendlichen anhand von Beispielen die grundsätzliche Herangehensweise an die Buchstabengestaltung erklärt. So wurden dann von den Jugendlichen zum Teil mit Hilfestellung, Skizzen erstellt und ausgearbeitet. Sie entwickelten nach und nach ein Gefühl für Farbe und Form.

Der zweite Workshoptag war für die Teilnehmenden ein wirkliches Erfolgserlebnis, denn schon zu diesem Zeitpunkt konnten sie selbst ihre Fortschritte feststellen. Lukas Schäfermeier: "Als sie am vierten Workshoptag ihre Skizzen auf großformatige Stellwände umsetzten, waren alle Beteiligten positiv überrascht. Die Ergebnisse sprechen wohl für sich. alle fünf Jungs haben auch weiterhin Interesse, Wände mit der gesprühten Kunst zu gestalten. Es wäre schön, wenn in Lippstadt dafür Flächen zur  Verfügung gestellt würden, damit die Jugendlichen die Möglichkeit haben, sich auch weiterhin mit der Kunst zu beschäftigen."

Innerhalb des Workshops wurde u. a. ein Aufklärungsfilm über Sprayer gezeigt. Dabei stand im Mittelpunkt das Thema "Illegales Sprayen auf nicht freigegebenen Flächen und die Folgen".